FuchsTeufelsWild bringt frischen Wind in die Mittelalter-Folk-Szene. Raffiniert, vorwitzig und ungezähmt macht die Regensburger Formation ihrem Namen alle Ehre. Von Balkan-Folk bis Bavarian Brass, von mittelalterlichem Minnesang bis zu deutschem Hip Hop verbinden sich verschiedene Inspirationen und ergeben etwas Neues: Fuchsteufelswild

Für ihr Debütalbum „Weltenmeer” haben sich die wandlungsfähigen Bayern europäische Märchen, altbekannte Legenden und abendländische Mythen als thematischen Rahmen gesetzt. Es gelingt ihnen aktuelle soziale und politische Themen wie Achtsamkeit, Zivilcourage, Populismus, Medienhörigkeit oder die Klimakrise in den mittelalterlichen und antiken Motiviken aufzudecken – und zeitgemäß zu interpretieren. Dabei fließen Melodien auf Geigen, Sackpfeifen und Querflöten mit ungekannter Leichtigkeit ineinander und verweben sich zu einem musikalischen Netz, das von rockigen Riffs auf Cister und Irish Bouzouki getragen wird. Die Leidenschaft die siebenköpfige Band dabei an den Tag legt ist ansteckend und so konnten auch namhafte Künstler als Gastmusiker für Weltenmeer gewonnen werden. Neben Ben Metzler (Feuerschwanz/D’Artangne) haben auch die „Könige der Spielleut“ – Corvus Corax – an einem Song mitgewirkt.

Spotify YouTube Music

Weltenmeer

Release Date : 5. Februar 2016
Artist : Fuchsteufelswild
Genres : Folk, Folkrock, Mittelalterfolk
Format : CD