Warning: Undefined array key 0 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40

Warning: Undefined array key 1 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40

Warning: Undefined array key 0 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40

Warning: Undefined array key 1 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40
ANNICKE SHIREEN mit weiterer Single "PREY" (VÖ 04.03.22) | Foxy Records

ANNICKE SHIREEN mit weiterer Single „PREY“ (VÖ 04.03.22)

ANNICKE SHIREEN weitere Single „PREY“ (VÖ 04.03.22)  aus ihrer zweiten EP „Demonette“

PREY by ANNICKE SHIREEN

“You’ve played your games and you are the winner, so kill me now while I’m still prey”

Annicke Shireen (Shireen, Heilung) veröffentlicht am 4. März die Single PREY.

Die Single ist die zweite Auskopplung aus der am 18. März erscheinenden EP DEMONETTE.

Düster und dunkel präsentiert sich Annicke Shireen in dieser zweiten EP ihres Soloprojekts mit Koen Herfst (Vandenberg, Vodoo Chambers).

„Prey“ öffnet das Tor zu einer sehr persönlichen Hölle einen Spalt breit. Und doch zeigt der Song deutlich, was es bedeutet, verletzlich zu sein –  gefangen zwischen Liebe und Toxizität.

Aber auch, wie wichtig es ist, gegen Dissoziation, Schuld und Vorwürfe zu kämpfen und den Verlust von Intimität zu betrauern.

Annicke Shireen hat sich ein dunkles Thema vorgenommen, aber die Sängerin glaubt, dass viele Menschen ähnliche Erfahrungen machen mussten und die düsteren Bilder verstehen.

Save-it Link: https://save-it.cc/foxy-records/prey

Annicke Shireen spricht über den Song und den Schaffensprozess der EP:

„Als ich „Undo“ schrieb, ließ ich mich von alten Bildern meiner Ururgroßmütter und Tanten aus dem 19. Jahrhundert inspirieren, die alle als strenge und unnachgiebige Frauen mit großem Stolz und Pflichtbewusstsein dargestellt wurden. Wir haben viele Familienerbstücke und während ich mit meiner Mutter sprach, wünschte ich mir oft, ich hätte sie kennen lernen können. Ich glaubte, wenn ich etwas über ihre Leidenschaften, ihre Stärken und ihren Glauben erfahren könnte, könnte ich ihre Weisheit nutzen, um mich selbst zu verbessern. Ich habe die EP DEMONETTE in einer Zeit geschrieben, in der ich verloren war und nach meiner eigenen Kraft und meinem Glauben an meiner Würde suchte, versuchte, mich mit Dingen abzufinden, die mich in der Vergangenheit verletzt hatten. Ich stellte mir vor, die Kraft meiner Ururgroßmütter zu kanalisieren, um die stärkere und mächtigere Version meiner selbst zu werden, und ich glaube, dass sie mich in irgendeiner Weise geführt haben.“

Credits:
Produziert von Annicke Shireen und Koen Herfst
Musik: Annicke Shireen und Koen Herfst
Text: Annicke Shireen
Sologitarre: Berend de Vries
Mix & Master: Berend de Vries
Cover: Ork de Rooij
Fotos vom Dreh: Ferry Alblas
Photo’s by Ork de Rooij/Orkfotografie.nl
Bodypaint by Bianca van der Hulst 
Styling and costume design by Annicke Shireen

Weitere Informationen:
Homepage: https://www.annickeshireen.com/
Facebook: https://www.facebook.com/annickeshireenartist
Instagram: https://www.instagram.com/annickeshireen
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCcJGdGK4pTmwwHmnM19NBog

Über den Artist


Warning: Undefined array key 0 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40

Warning: Undefined array key 1 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40

Artikel teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Print
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner