Warning: Undefined array key 0 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40

Warning: Undefined array key 1 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40

Warning: Undefined array key 0 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40

Warning: Undefined array key 1 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40
ANNICKE SHIREEN "Undo" VÖ 25.02.22 | Foxy Records

ANNICKE SHIREEN „Undo“ VÖ 25.02.22

ANNICKE SHIREEN veröffentlicht erste Single „Undo“ (VÖ 25.02.22)  aus ihrer zweiten EP „Demonette“

Annicke Shireen (Shireen, Heilung) meldet sich mit ihrem Soloprojekt zurück. „UNDO“ ist der erste von drei düsteren Songs, die Teil der EP DEMONETTE sind, der zweiten EP ihres Soloprojekts zusammen mit Koen Herfst (Vandenberg, Vodoo Chambers).

„Das alte Ich zu begraben“ ist das zentrale Thema in UNDO und wird auch im Musikvideo als zentrales Thema visuell umgesetzt.

Von den Kostümen der Darsteller, die von holländischer Folklorekleidung aus dem 19. Jahrhundert inspiriert sind, wird man in eine andere Zeit und eine cineastische Handlung entführt. Ein nekromantisches Ritual, um eine mächtige Hexe auszugraben, wird zur Rahmenhandlung, der Tod zum Symbol für den Übergang zu Leichtigkeit und einem neuen Anfang.

Annicke Shireen „Undo“

Annicke Shireen spricht über den Song und den Schaffensprozess der EP:

„Als ich UNDO schrieb, ließ ich mich von alten Bildern meiner Ururgroßmütter und Tanten aus dem 19. Jahrhundert inspirieren, die alle als strenge und unnachgiebige Frauen mit großem Stolz und Pflichtbewusstsein dargestellt wurden. Wir haben viele Familienerbstücke und während ich mit meiner Mutter sprach, wünschte ich mir oft, ich hätte sie kennenlernen können. Ich glaubte, wenn ich etwas über ihre Leidenschaften, ihre Stärke und ihren Glauben erfahren könnte, könnte ich ihre Weisheit nutzen, um mich selbst zu verbessern. Ich habe die EP DEMONETTE in einer Zeit geschrieben, in der ich verloren war und nach meiner eigenen Kraft und meinem Glauben an meine Würde suchte, versuchte, mich mit Dingen abzufinden, die mich in der Vergangenheit verletzt hatten. Ich stellte mir vor, die Kraft meiner Ururgroßmütter zu kanalisieren, um die stärkere und mächtigere Version meiner selbst zu werden, und ich glaube, dass sie mich in irgendeiner Weise geführt haben.“

Credits:

Produziert von Annicke Shireen und Koen Herfst

Text: Annicke Shireen

Sologitarre: Berend de Vries

Cover: Ork de Rooij

Fotos vom Dreh: Ferry Alblas

Save-it Link: https://save-it.cc/foxy-records/undo

Homepage: https://www.annickeshireen.com/

Facebook: https://www.facebook.com/annickeshireenartist

Insagram: https://www.instagram.com/annickeshireen

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCcJGdGK4pTmwwHmnM19NBog

Über den Artist


Warning: Undefined array key 0 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40

Warning: Undefined array key 1 in /homepages/29/d194181798/htdocs/foxy2022/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/acf/tags/acf-image.php on line 40

Artikel teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email
Print
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner